Project Description

Digitaletrauerfeier ist Mitglied in Aeternitas Verbraucherinitiative Bestattungskultur.

Logo Aeternitas Verband

Der Aeternitas e.V. ist eine gemeinnützige und bundesweit tätige Verbraucherinitiative, die sich für Transparenz und eine zeitgemäße Bestattungskultur einsetzt. Über die Website www.aeternitas.de sowie über hilfreiche Unterseiten wie www.gute-trauer.net stellt der Verband interessierten Bürger*innen eine Fülle hilfreicher Informationen und kostenfreie Ratgeber, Checklisten sowie Broschüren zum Download zur Verfügung. Darüber hinaus können Betroffene bei Fragen zur Vorsorge und im Trauerfall persönliche Beratungsgespräche vereinbaren. Der Verein engagiert sich weiterhin für die Förderung, den Erhalt und die zeitgemäße Entwicklung von Friedhöfen, Bestattungen und Bestattungsformen ein und betreibt wissenschaftliche Forschung.

Digitaletrauerfeier ist seit Februar 2021 Mitglied im Aeternitas Verband.

Zum einen, weil wir das Angebot von Aeternitas überaus hilfreich für Betroffene und interessierte Bürger*innen finden. Zum anderen, weil sich digitaletrauerfeier.de wie Aeternitas für eine zeitgemäße Bestattungskultur einsetzt.
Mit unserem Angebot ermöglichen wir auch jenen Hinterbliebenen an der Verabschiedung teilzuhaben, denen die persönliche Anwesenheit an der Trauerfeier z. B. aufgrund von Kontaktbeschränkungen, Reiseverboten oder vollen Terminkalendern sonst nicht möglich wäre. Damit schaffen wir in Zeiten der Digitalisierung auch im Bestattungsgewerbe mit dem digitalen Raum neue Möglichkeiten der Begegnung und Trauer um würdevoll das letzte Fest zu feiern.
Die Arbeit von Aeternitas e.V. schätzen wir, da der Verband die Perspektiven der Betroffenen aufgreift und mit den Leistungen der Bestattungsbranche zusammenbringt. Durch die Öffentlichkeitsarbeit werden die Ergebnisse nach außen getragen und tragen so zu einer zeitgemäßen und modernen Bestattungskultur bei.

Mehr dazu: www.aeternitas.de

Haben Sie weitere Fragen zu dem Verband unseren Kooperationspartnern oder zu unseren Leistungen? Dann kontaktieren sie uns gern.

19.02.2021